Bildungshaus St. Martin Bernried
Kloster der Missions-Benediktinerinnen

Bildungshaus St. Martin

Das Bildungshaus St. Martin Bernried und das Kloster der Missions-Benediktinerinnen von Tutzing liegt mit seinem weitläufigen Garten direkt am Starnberger See und dem anschließenden Bernrieder Park.

Mit seiner Gründung im Jahre 1972 gehört das Bildungshaus St. Martin Bernried zu den älteren kirchlichen Bildungseinrichtigungen in ganz Deutschland. Das unter Denkmalschutz stehende historische Gebäude wurde fortlaufend saniert und renoviert. Es verfügt über 75 Zimmer mit Dusche/WC, überwiegend aufgeteilt in Einzelzimmer und Zwei-Bett-Zimmer, sowie einige Familienzimmer. Neben dem Barocksaal und dem Gartensaal stehen den Gästen weitere Seminar- und Tagungsräume zur Verfügung, die Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen ermöglichen.

Erholung und Entspannung finden Gäste jederzeit im Park am See. Der hauseigene Badeplatz mit Liegewiese, Holzsteg und Umkleidekabinen ist nur wenige Gehminuten entfernt. Zum gemütlichen Beisammensein am Abend laden die romantischen Stüberl des Haupthauses ein.

>