Bildungshaus St. Martin Bernried
Kloster der Missions-Benediktinerinnen

EINLADUNG!

Liebe Gäste und Interessierte des Bildungshauses St. Martin in Bernried!

Wir Schwestern freuen uns, dass wir Ihnen mit dieser kleinen Programmvorschau einen Ausschnitt aus unserem Jahresprogramm 2019 präsentieren können.
Unser Jahresprogramm 2019 steht unter dem hochaktuellen Leitwort aus der Regel Benedikt, die davon spricht wie sehr die Mönche (die Menschen) sich im Zusammenleben von der Wertschätzung prägen lassen sollen.

„Sie sollen einander in gegenseitiger Achtung zuvorkommen.“ (RB 72,4)

Wir wünschen Ihnen eine gute Inspiration und viel Freude beim Stöbern.

Sie können hier das Jahresprogramm 2019 als PDF herunterladen.

Anmeldung für Klosterseminare hier Klicken
Anmeldung für Einzelgäste unter: zentrale@bildungshaus-bernried.de

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie auf unserem Seminarkalender


Im Anschluss an die folgende Programmvorschau lesen Sie Interessantes zu unserem Bildungshaus und Kloster St. Martin

 


Oktober

1949 Meditationswochenende Glücklich die Staunenden
Lichtfenster im grauen Alltag entdecken
Mit Sr. Eligia Mayer und Eva Kaletsch-Lang
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
11.10. – 13.10.2019
1950 Basiskurs SPIRITUAL EXISTENTIAL CARE INTERPROFESSIONELL (SpECi)
Für Mitarbeitende in Medizin und Pflege
Mit Prof. Dr. med. Eckhard Frick, Dr. Andreas Stähli, Sr. Helga Gabriela Haack
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
13.10. – 17.10.2019
1951 Besinnungswochenende Was willst Du, dass ich Dir tue?
Mit Sr. Helga Gabriela Haack und Silvia Mader
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
18.10. – 20.10.2019
1903 Meditatives Abendgebet
Unser Leben und die Welt ins Gebet nehmen
Mit dem Schwesternteam
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
19.10.2019
18:45 – 19:40 Uhr
1952 Meditativer Tanz – Zuhause sein
Mit Angelika Stingl und Sr. Mechthild Hommel
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
25.10 – 27.10.2019
1953-A Projekt: Frauen Leben – Aufrecht: Die Heilung der gekrümmten Frau (Lk 13)
Mit Sr. Mechthild Hommel
ANMELDUNG: über KEB Augsburg
Tel: 0821-31 66 88 21 – E-Mail:erwachsenenbildung@bistum-augsburg.de
30.10.2019
09:00 – 17:00 Uhr

November

1960 Zeig deine Verletzlichkeit
Sich selber sein und trotzdem dazu-gehören. Wie geht das zusammen?
Mit Sr. Beate Grupp
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
01.11. – 03.11.2019
1901 Schweigemeditation – Still sein vor Gott
Mit Sr. Eligia Mayer
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
02.11.2019 18:30 – 19:45 Uhr
1953-B Projekt: Frauen Leben – Aufrecht: Die Heilung der gekrümmten Frau (Lk 13)
Mit Sr. Mechthild Hommel
ANMELDUNG: über KEB Augsburg
Tel: 0821-31 66 88 21 – E-Mail:erwachsenenbildung@bistum-augsburg.de
12.11.2019
09:00 – 17:00 Uhr
1944 Bernrieder Glaubensgespräche
Den Glauben tun
Mit Sr. Mechthild Hommel
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
13.11.2019
19:00 – 20:30 Uhr
1903 Meditatives Abendgebet
Unser Leben und die Welt ins Gebet nehmen
Mit dem Schwesternteam
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
16.11.2019
18:45 – 19:40 Uhr
1954 Feldenkrais und Meditation
Lebendiger werden; äußerlich und innerlich
Mit Renate Lang und Sr. Helga Gabriela Haack
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
14.11. – 17.11.2019
1955 Adventseminar
Evas Apfel, Marias Kind und meine Adventszeit
Mit Sr. Beate Grupp
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
29.11 – 01.12.2019

Dezember

1956 Yoga und Jesus – Bereits ausgebucht
Zu den Quellen der Mitte eine Christli-che Gotteserfahrung
Mit P. Gilbert Carlo SVD und Sr. Helga Gabriela Haack OSB
06.12. – 08.12.2019
1901 Schweigemeditation – Still sein vor Gott
Mit Sr. Eligia Mayer
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
07.12.2019
18:30 – 19:45 Uhr
1944 Bernrieder Glaubensgespräche
Den Glauben tun
Mit Sr. Mechthild Hommel
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
11.12.2019
19:00 – 20:30 Uhr
1903 Meditatives Abendgebet
Unser Leben und die Welt ins Gebet nehmen
Mit dem Schwesternteam
Hier können Sie das Informationsblatt herunterladen
14.12.2019
18:45 – 19:40 Uhr
1957 Weihnachten im Kloster
Weihnachten: Ein Störfall, der die Welt verändert
Mit Schwesternteam
23.12. – 27.12.2019
1958 Jahreswechsel
Am Ende die Rechnung Lothar Zenetti
Mit Schwesternteam
28.12. – 01.01.2020
1959 Jahreswechsel
Am Ende die Rechnung Lothar Zenetti
Mit Schwesternteam
29.12. – 01.01.2020

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen u.a. Sr. Helga Gabriela Haack gern zur Verfügung. sr.helga-gabriela@bildungshaus-bernried.de oder per Telefon-Nr. 08158/255-29 oder per E-Mail über die zentrale@bildungshaus-bernried.de

 


Bernried wird Fairtrade Gemeinde!

Im Rahmen der Fairen Woche 2019, vom 12. – 27. September 2019 beteiligen sich viele Bernrieder*innen sowie wir Schwestern an den Aktionen in Bernried.

Bereits am 12. September 2019 gab es einen Vortrag zur Nachhaltigen Beschaffung mit Frau Vivien Führ, agado Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung. Frau Führ erläutert die Grundsätze und Möglichkeiten von fairer und nachhaltiger Beschaffung.

Am 14.09.2019 wurde bei der alljährlichen Dank-Wallfahrt der Gemeinde Bernried nach Andechs für die Wallfahrenden fair gehandelter Kaffee und frische regionale Milch beim Zwischenstopp in Kerschlach angeboten.

Am 15.09.2019 lud die Gemeinde vor dem Rathaus Bernried zu einem Frühstück mit Fair gehandelten und regionalen Produkten ein. Wir zählten mindestens 200 Gäste, die sich die köstlichen Frühstücksprodukte schmecken ließen und in geselliger Atmosphäre mitmachten. In persönlichen Gesprächen sowie durch ausliegende Materialien wurde über die Anliegen und Ziele der Fairtrade Aktion informiert.

Am 22.9.2019 gibt es eine Filmmatinee mit Diskussion zum Fairen Handel mit Herrn Philipp Kauffmann, Original Beans.
Die Gemeinde zeigt die NDR-Doku „Schmutzige Schokolade Teil II“. In der anschließenden Diskussion mit Philipp Kauffmann werden die Hintergründe und Verflechtungen des weltweiten Kakaohandels kritisch beleuchtet und die Bedeutung von fairen Handelsbeziehungen für die Kleinbauern in den Produktionsländern dargestellt.

Bleiben wir weiter auf dem Weg – kommen auch Sie mit – auf den Weg, der uns alle und unsere Mitwelt gut leben lässt!

 


Abschied von Sr. Avila

Wir Bernrieder Schwestern nehmen voller Dank und mit Wehmut von unserer koreanischen Mitschwester Sr. Avila Abschied.
Sr. Avila lebte, betete und arbeitete 4 Jahre in unserer Bernrieder Gemeinschaft. Nun ist für sie die Zeit gekommen wieder in ihre koreanische Gemeinschaft nach Seoul zurückzukehren.

 


70 Jahre Missions-Benediktinerinnen in Bernried am Starnberger See

Am 04. Juli 2019 schauten wir Missions-Benediktinerinnen auf 70 Jahre Kloster Bernried zurück. Bereits am Vortag begannen die Feierlichkeiten…  WEITERLESEN

 


Ostern 2019

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde des Klosters
und Bildungshauses St. Martin, Bernried!

Auch in diesem Jahr begingen wir Schwestern gemeinsam mit vielen Gästen die Feier der Kar- und Ostertage 2019, die in diesem Jahr unter dem Titel stand.

„Aus den Todeszonen ins Licht“

© Foto: Werk von Architekt  Robert Reutter+, Murnau

Todeszonen gibt es viele in unserer Welt – viel zu Viele.
Sie bringen Leid und Trauer, Elend und Bedrückung. Nicht selten lähmen sie uns in der Ferne. Auch in unserer Gesellschaft oder auch in unserem Inneren gibt es Erfahrungen von Sinnlosigkeit, Tod, Erschütterung.

Wir fragen uns: „Woraus und woraufhin leben wir?“
Die Botschaft Jesu und sein Leben, seine Radikalität, von dem lebendigen und Leben stiftenden Gott zu zeugen, haben Menschen durch die Jahrhunderte Kraft und Perspektive gegeben.

In den Texten und in der Feier der Liturgie wollen wir uns mit diesem Jesus Christus verbinden und durch seine Auferstehung Hoffnung für uns und die Welt schöpfen.

Wir Schwestern wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Ihre Missions-Benediktinerinnen vom Kloster Bernried

 


>