Bildungshaus St. Martin Bernried
Kloster der Missions-Benediktinerinnen

Internationale Begegnung…

…bei den Missions-Benediktinerinnen von Tutzing in Bernried


Wie in jedem Jahr besuchten uns heuer vom 18.10. – 28.10.2019 eine internationale Gruppe von Mitschwestern aus aller Welt. Die 22 Missions-Benediktinerinnen von Tutzing verbrachten erst 4 Wochen in unserem Generalat in Rom zu den „Wochen der Begegnung“, dann wandelten sie auf den Spuren der Anfänge unserer Kongregation im Mutterhaus in Tutzing. Für die Schwestern war es ein ganz besonderes Ereignis, den Ort, den sie sonst nur aus den Kongregations-Geschichtsbüchern kennen, live zu erleben. Und für uns Schwestern in Bernried und Tutzing war es ebenfalls beeindruckend, die Interkulturalität unserer Kongregation so lebendig zu erfahren.

Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 begrüßten wir die Mitschwestern bei uns im Kloster Bernried.
Gemeinsam mit der Gemeinde feierten wir den Gottesdienst, bei dem die Schwestern aktiv mitwirkten. Die Lesungen fanden in Deutsch und in Englisch statt. Es gab einen afrikanischen Tanz und koreanischen Gesang! Tagsüber folgten viele Begegnungen bei Haus- und Gartenführungen, beim Besuch des Friedhofs sowie beim Mittagessen. Das Kaffeetrinken mit Gesprächen und Gesang rundete den Tag ab, bevor die Schwestern wieder nach Tutzing zurückfuhren. Am Abend waren wir Schwestern in Bernried sehr bereichert von der gelebten Internationalität, die uns Aufgabe und konkretes Zeichen des Friedens in unserer globalen und krisengeprägten Welt ist.

Sr. Helga Gabriela Haack
Kloster der Missions-Benediktinerinnen Bernried